Wir haben einen Energieberg

Nachdem 2005 die Verfüllung auf der Deponie Heinde abgeschlossen war, haben wir uns überlegt, wie wir das Gelände sinnvoll nutzen könnten. So sind im Laufe der Jahre einige umfangreiche Anlagen zur Energiegewinnung entstanden.

Kraftwerk
Bereits seit 1992 wird das Deponiegas, das bei der Verrottung entsteht, aufgefangen und in einem kleinen Kraftwerk zur Stromerzeugung genutzt. Der so erzeugte Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Im Jahr 2017 haben wir die Anlage technisch nachgerüstet, seitdem können wir die Sickerwasserkläranlage unabhängig vom Stromnetz betreiben und den überschüssigen Strom weiterhin ins Netz einspeisen. Von dieser Energiegewinnung profitieren ca. 280 Haushalte.

Photovoltaikanlagen
Von 2010 bis 2012 haben wir zusammen mit dem Landkreis, einigen öffentlichen Einrichtungen und privaten Investoren, eine Photovoltaik GmbH gegründet. Diese GmbH ist die Betreiberin der Photovoltaikanlagen auf dem Mittelberg, dem Gelände der Altdeponie Lechstedt und auf unserer Umschlaghalle. Die Anlagen haben eine Gesamtfläche von 13.220 m2 und erzeugen im Jahr ca. 1.800.000 kWh sauberen Strom. Diese Energie reicht für ca. 450 Haushalte.

Windkraftanlagen
Seit Ende 2014 kamen dann die beiden Windkraftanlagen dazu, die mittlerweile das Wahrzeichen unseres Energieberges sind. Auch hier hat der Landkreis mit privaten Investoren die Federführung gehabt. Die beiden Rotoren erzeugen im Jahr ca. 13.000.000 kWh Strom – genug Energie, um eine Gemeinde mit knapp 4.000 Einwohnern ein Jahr lang mit Strom zu versorgen.

ZAH – ökologisch ganz weit vorn!
Das ist unsere Devise, jetzt und für die Zukunft. Ganz im Sinne unserer Umwelt und unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Call Now Button


Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!
Wann wird Ihre Müllabführ verschoben und warum? ZAH Aktionen, Veranstaltungen und Tipps nicht verpassen!


Anrede:
Vorname:
Nachname:

E-Mail * :

Mitteilung über die Verschiebung der Müllabfuhr wegen Feiertage?
Informationen über die ZAH erhalten?

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung der ZAH gelesen und akzeptiere diese.