Wenn im Herbst die Blätter fallen...

Jetzt ist die Zeit, in der die Bäume ihr Blätterkleid verlieren. Aber: Wohin mit dem bunten Laub? Wenn Sie einen Komposter besitzen, ist das meist kein Problem, denn das Laub von Obstbäumen verrottet gut.

Blätter, die schlecht verrotten
Blätter von bestimmten Bäumen geben allerdings Gerbsäure ab und verrotten deshalb viel zu langsam. Sie gehören nicht auf den Kompost. Das sind zum Beispiel Kastanienblätter, das Laub vom Walnussbaum, der Platane, der Buche und das Ahornblatt.

Was tun mit diesem Laubwerk?
Was nicht in die grüne Tonne passt, können Sie in Papiersäcke für den Biomüll füllen. Diese kosten 2,50 € pro Stück und sind in den Gemeindeverwaltungen, unserem Servicebüro in Hildesheim und in der Hauptverwaltung Groß Düngen zu haben. Stellen Sie diese Säcke am Abholtag einfach neben die Biotonne. Allerdings gilt: Pro Entsorgung dürfen es aber nicht mehr als 2 Säcke sein.
Sie können aber auch das Laub in Ihren eigenen Säcken beim Kompostwerk abgeben, das kostet ebenfalls pro Sack 2,50 €.

Bitte lassen Sie sich nicht dazu verleiten, das Laub in den Wald oder die Feldmark zu bringen, das ist verboten!

Genießen Sie die schönen Farben des Herbstes, denn auch das bunte Laub hat seine Faszination.

Call Now Button


Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!
Wann wird Ihre Müllabführ verschoben und warum? ZAH Aktionen, Veranstaltungen und Tipps nicht verpassen!


Anrede:
Vorname:
Nachname:

E-Mail * :

Mitteilung über die Verschiebung der Müllabfuhr wegen Feiertage?
Informationen über die ZAH erhalten?

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung der ZAH gelesen und akzeptiere diese.